Pumptrack aGlion

Der Pumtrack «a Glion» eine Begegnungszone für Jung und Alt. Ein Platz wo man sich sportlich austoben kann oder einfach dem bunten Treiben zuschaut.

Pump

Track.

Ilanz
Glion

Der Pumptrack

Der Pumptrack in Ilanz zeichnet sich im Vergleich zu anderen Pumptracks in der Region Surselva durch seine Grösse und sein Layout aus. Der Pumptrack in Ilanz entspricht den Vorgaben der Union Cycliste Internationale (UCI). Die Baubewilligung für die Errichtung des Pumptracks liegt vor. Der Verein «a Glion» hat

sich zum Ziel gesetzt, dass nach Möglichkeit künftig ein Qualifikationsanlass für die UCI-Pumptrack-Weltmeisterschaften (WM) in Ilanz stattfinden soll.

Bei den Pumptrack-Weltmeisterschaften werden durch den Radsport-Weltverband UCI die Weltmeister (Damen und Herren) in der Disziplin Pumptrack

ermittelt. Startberechtigt sind Fahrer und Fahrerinnen ab einem Alter von
17 Jahren. Auch im 2023 wurde die WM von Velosolutions organisiert, welche den Pumptrack in Ilanz baut.

Konzept

Das Gesamtkonzept für die Entwicklung des Freizeit- und Sportareals Fontanivas

in Ilanz sieht neben dem Pumptrack auch den Bau eine Kunstrasenfussball-
platzes sowie die Errichtung einer Skateanlage vor. Für Kinder ist ein Kidstrack

geplant, welcher von den ganz Kleinen mit Laufrädern befahren werden kann.

Als Aufenthaltsmöglichkeit und für die sanitären Anlagen ist ein RhB-Personen-
wagen zwischen dem Pumptrack und der Skateanlage vorgesehen.

Beitrag

Mit Ihrem Beitrag unterstützen Sie nicht nur Kinder und Jugendliche. Sie
ermöglichen auch die Entwicklung und Stärkung von Ilanz als Regionalzentrum
und schaffen einen Mehrwert. Im Freizeit- und Sportareal Fontanivas in Ilanz sind Investitionen von gesamthaft über CHF 2.0 Mio. geplant. Die geplanten
Sportanlagen bieten nicht nur der Stadt Ilanz ein Plus, sondern kreieren für die
gesamte Region eine erhebliche Wertschöpfung.

Miteinander schaffen wir Grosses für unsere Zukunft – für die Entwicklung
einer starken Region und für unsere Jugend. Legen Sie den Grundstein!

Verein «a Glion»

Der im Herbst 2021 gegründete Verein «a Glion» hat sich zum Ziel gesetzt,
innovative Projekte und Ideen in den Bereichen Sport, Kultur und Freizeit in Ilanz zu planen und umzusetzen. Dies geschieht mit Arbeitsgruppen bestehend aus Vereinsmitgliedern. 

Der Verein «a Glion» möchte unseren Kindern und unserer Jugend einen Platz bieten um sich zu treffen und sportlich aktiv zu sein. Ein sogenannter Pumptrack bietet genau diese Voraussetzungen und ist im Trend. Man kann sich mit dem Fahrrad, Skateboard oder Scooter austoben, neue Tricks lernen und sich treffen.

Auf ca. 1‘500 m2 soll die neue Attraktion für sportbegeisterte Personen aller Altersgruppen entstehen. Der Standort befindet sich neben dem Schwimmbad und ergänzt die vorhandene Infrastruktur perfekt.

Hintergrund

Informationen

Ein Pumptrack ist ein Rundkurs aus Bodenwellen und Steilwandkurven. Die Bodenwellen werden genutzt, um durch schwungvolle Bewegungen Geschwindigkeit aufzubauen, ohne dabei in die Pedalen treten bzw. Angeben zu müssen.

Diese Endlosschleife mit verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten wird so gebaut, dass der/die Benutzer/-in so lange darauf fahren kann, wie es ihm/ihr seine/ihre
Kondition erlaubt.

Der Pumptrack in Ilanz verbindet durch seinen einmaligen Standort neben dem Schwimmbad und weiteren Sportangeboten alle Generationen. Zudem lädt der Aufenthaltsbereich zum Verweilen ein.

Die Benutzung eines Pumptracks ist sehr einfach. Es dauert nicht lange und man

hat den Dreh raus und rollt locker über den Asphalt. Zudem bietet ein Pumptrack genug  Herausforderung, um auch die nächsten Jahre attraktiv zu bleiben, indem Hindernisse gesprungen oder auf dem Hinterrad gerollt werden kann.
Einen Pumptrack zu fahren, ist einfach:

✓ Kleinkind ab 2 Jahren mit dem Laufrad
✓ Kids mit dem Scooter
✓ Teenies mit dem Skateboard
✓ Jedermann mit dem Fahrrad
✓ Familien mit den Kindern
✓ Grosseltern mit den Enkeln

Pumptrack in Ilanz

Der Pupmtrack wird neben dem Schwimmbad in Ilanz erstellt.

13 + 7 =